Artikel

Chorleitung vermitteln

Methodische und didaktische Impulse für Ausbilder*innen

Der Allgemeine Cäcilienverband für Deutschland (ACV) und die Hochschule für Kirchenmusik Rottenburg freuen sich, zusammen mit der Bundesakademie Trossingen ein neues Weiterbildungsformat ausschreiben zu können:

Chorleitung vermitteln – Methodische und didaktische Impulse für Ausbilder*innen

Zielgruppe sind Kirchenmusiker beider Konfessionen, die bereits nebenberufliche Kirchenmusiker (D- oder C-Ausbildung, Teilbereichsqualifikation) ausbilden oder Musiker die beispielsweise Chorleitung im Rahmen einer Musikmentorenausbildung unterrichten, aber auch Studenten der Kirchenmusik, die später einmal auf solchen Stellen arbeiten werden.

In zwei Arbeitsphasen (18.–21. Oktober 2021 und 2.–5. Mai 2022) soll die Möglichkeit geboten werden, sich über Fragen der Vermittlung des Faches Chorleitung auszutauschen. Für Impulse und Einblicke aus den Bereichen Methodik, Didaktik, didaktische Literatur, Psychologie, Konzepte des Lernens und Lehrens, Evaluation u.a.m. stehen den Teilnehmern mit KMD Dr. Marius Schwemmer, Prof. Hannelotte Pardall, Prof. Alexander Burda und Eva Spaeth (M.A.) vier kompetente Referenten zu Seite.

Sämtliche Informationen sowie die Möglichkeit der Anmeldung finden sich auf diesem Flyer: