Artikel

Meisterkurs „Praxis Gregorianischer Choral“

Fr., 11-13. November 2022

HfK Rottenburg

Von der Analyse zur Interpretation – Sologesang und Scholaleitung auf semiologischer Basis

Sie studieren Kirchenmusik und möchten Ihre Fähigkeiten in der Interpretation des Gregorianischen Chorals erweitern? Sie leiten selber eine Choralschola und möchten Ihre im Studium erworbenen Kenntnisse auffrischen? Sie möchten einen anspruchsvollen gregorianischen Solovers auf der Basis der ältesten Neumenhandschriften interpretieren? Sie singen in einer Choralschola und möchten Ihre Erfahrungen erweitern? – Dann sind Sie bei diesem Meisterkurs richtig!

Der Meisterkurs richtet sich an Personen mit Vorkenntnissen in der Scholaleitung (beispielsweise Absolventen des Kirchenmusikstudiums bzw. Studierende höherer Semester, an Kirchenmusiker im Dienst, an Kantoren in Ordensgemeinschaften, an Scholaleiter mit kirchenmusikalischer Praxis).

Leitung

Prof. i. K. Dr. Inga Behrendt (Rottenburg)
Prof. Dr. Christoph Hönerlage (Regensburg)

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie im Flyer.