Artikel

Musik zur Marktzeit – Chorleitungsklasse Jan Schumacher

„Ich lobe meinen Gott“ – Chormusik zu Liturgie und Gottesdienst

In dieser Marktmusik singt der Chor der Hochschule für Kirchenmusik unter dem Thema „Ich lobe meinen Gott – Chorwerke zu Liturgie und Gottesdienst“ Werke aus allen Epochen, von Renaissance bis Moderne. In diesem Semester lag der Schwerpunkt auf Werken, die die Studierenden gut in der Praxis mit ihren eigenen Chören verwenden können. Viele der gesungenen Werke sind „beliebte Klassiker“ der geistlichen Chorliteratur und werden häufig zur festlichen Gestaltung der Liturgie musiziert. Die Leitung haben Studierende der Chorleitungsklasse Jan Schumacher.

 

Ludovico da Vittoria (1560 – 1610)
Popule meus

Gregor Aichinger (1564 – 1614)
Regina Coeli

Tomaso Bai (1636 – 1714)
O bone Jesu

Carl Gläser (1747 – 1797 ?)
Ich hoffe darauf, dass du so gnädig bist

Josef Ignaz Schnabel (1767 – 1831)
Herr, unser Gott

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)
Gott ist mein Lied

Christian Heinrich Rinck (1770 – 1846)
Preis und Anbetung

Friedrich Silcher (1789 – 1860)
Gebet

August Eduard Grell (1800 – 1886)
Dem in der Finsternis wandelnden Volk

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847)
Wirf dein Anliegen auf den Herrn

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847)
Verleih uns Frieden gnädiglich

Dobri Hristov (1875 – 1941)
Tebe poem

Domenico Bartolucci (*1917)
O sacrum convivium

Gordon Young (1919 – 1998)
Alleluia