Artikel

Studien- und Infotag 2009

am 28. Februar 2009

10:00 Beginn im Foyer der Hochschule mit der Begrüßung durch den Rektor Prof. Bernhard Schmid und den Diözesanmusikdirektor Walter Hirt

für alle an der kirchenmusikalischen Ausbildung Interessierten, besonders auch für Schüler der weiterführenden Schul

  • Hospitationsangebote im Instrumental-, Gesangs und Gruppenunterricht
  • nfo-Treff, Beratungen und Gespräche
  • Möglichkeit der persönlichen Einzelberatung
  • Informationen zu den Studiengängen, Fragen zur Aufnahmeprüfung

Anmeldung bis zum 20. Februar

Öffentlicher Unterricht, Probe-Einzelunterricht, Hausführung, Studienberatung und Gespräche mit Studierenden und Dozenten. In den Fächern Orgel (Literaturspiel und Liturgisches Orgelspiel), Gesang, Chorleitung, Gehörbildung und Musiktheorie wird Probe-Einzelunterricht angeboten, um so einen ersten Eindruck von der pädagogischen Kompetenz der Dozentinnen und Dozenten zu erhalten, wozu auch der öffentliche Unterricht dient, bei dem einzelne Lehrkräfte ausgewählte Studierende unterrichten und so einen Einblick in die Unterrichtspraxis gewähren.
Anmeldungen werden unter 0 74 72 / 93 63 0 oder per e-Mail erbeten.