Artikel

Vierne-Messe im Rundfunkgottesdienst

So, 26. Mai 2019 – 10.00 Uhr Dom St. Martin, Rottenburg

Der Domgottesdienst am Sonntag, 26. Mai, um 10 Uhr aus dem Dom St. Martin in Rottenburg wird im Deutschlandfunk übertragen werden. Die Liturgie liegt in den Händen von Medienpfarrer Thomas Steiger.

Der Kammerchor der Hochschule für Kirchenmusik Rottenburg, verstärkt in ökumenischem Geist von Studenten der evangelischen Partnerhochschule in Tübingen, wird zusammen mit Domorganist Prof. Ruben Sturm und Rektor Prof. Stefan Palm an den Orgeln des Domes die musikalische Gestaltung übernehmen.

Erklingen wird die Messe für Chor und zwei Orgeln von Louis Vierne, dem fast blinden Organisten der Kathedrale Notre-Dame in Paris. Einstudiert und dirigiert werden die einzelnen Messsätze von den Studenten des Aufbaustudiengangs Chorleitung Prof. Alexander Burda: Bianca Lederer, Asuka Santurri, Jan Martin Chrost und Johannes Tress.