Kirchenmusik studieren

Kirchenmusik studieren ...

Ganz gleich, ob Sie Musik als schönstes Hobby der Welt im Nebenberuf pflegen wollen oder ob Sie sich ganz der Musik verschreiben wollen, ob Sie konzertieren, unterrichten oder für die Gemeinde da sein wollen.
Sie finden bei uns den passenden Studiengang.

An der Rottenburger Kirchenmusikhochschule werden folgende Studiengänge angeboten

  • Bachelorstudiengang (BA, allgemeines Profil)

  • Masterstudiengang (MA, allgemeines Profil)
  • MA mit Schwerpunkt Chorleitung
  • MA mit Schwerpunkt Orgelliteraturspiel
  • MA mit Schwerpunkt Liturgisches Orgelspiel
  • MA mit Schwerpunkt Gregorianik/Deutscher Liturgiegesang
  • Master Orgelliteraturspiel
  • Master Orgelimprovisation
  • Master Gregorianik/Deutscher Liturgiegesang

  • Studiengang Künstlerische Ausbildung (KA) Chorleitung
  • KA-Studiengang Orgelliteraturspiel
  • KA-Studiengang Liturgisches Orgelspiel
  • KA-Studiengang Gesang
  • KA-Studiengang Gregorianik/Deutscher Liturgiegesang
  • KA-Studiengang Klavier

Wir bieten ebenfalls die „interne C-Ausbildung“ an: Innerhalb von einem Studienjahr können alle Unterrichtsleistungen der C-Ausbildung im Rahmen des Hochschulalltags absolviert werden. Der Abschluss ist das C-Examen, eine Ausbildung zum nebenberuflichen Kirchenmusiker.

Als hauptamtliche Dozierende wirken im Haus momentan

  • Prof. i. K. Dr. Inga Behrendt (Gregorianik / Deutscher Liturgiegesang)
  • Prof. i. K. Gerd Kaufmann (Orgelimprovisation)
  • Prof. i. K. Stefan Palm (Orgelliteraturspiel)
  • Alexander Burda (Chorleitung)
  • Prof. i. K. Ruben Sturm (Orgelimprovisation)