Stellenangebote

Stellenangebote

Professor für Orgelimprovisation und Orgelliteraturspiel

an der Hochschule für Kirchenmusik (m/w/d)

in Personalunion als

Domorganist am Dom zu Rottenburg (m/w/d)

Anstellungsträger ist die Diözese Rottenburg-Stuttgart. Dienstsitz ist Rottenburg am Neckar.
Wir suchen eine Persönlichkeit mit herausragenden künstlerischen und pädagogischen Fähigkeiten und Erfahrungen, die Freude an der Ausbildung junger Menschen hat und Kirchenmusik als wesentlichen Bestandteil der Verkündigung begreift. Auf Grundlage von Artikel 13 des Statuts der Hochschule für Kirchenmusik (Institutum Superius Musicae Sacrae) müssen die Einstellungsvoraussetzungen nach kirchlichem und staatlichem Recht erfüllt sein.

Der Aufgabenbereich als Professor umfasst insbesondere:

• den Unterricht in liturgischem Orgelspiel/Orgelimprovisation und Orgelliteraturspiel für die Studierenden der Hochschule

• die Mitarbeit bei der nebenberuflichen diözesanen C-Ausbildung (Kompaktkurse, Prüfungen)

• die grundsätzliche Bereitschaft zur Übernahme von Leitungsfunktionen (Amt des Rektors, Prorektors als zeitlich befristetes Wahlamt)

Der Aufgabenbereich als Domorganist umfasst insbesondere:

• das Orgelspiel bei den Gottesdiensten in der Domkirche

• die Gesamtverantwortung für das Orgelspiel bei allen Gottesdiensten in der Domkirche in Zusammenarbeit mit dem Domdekan, dem Dompfarrer, dem Domkapellmeister, dem Domkantor, und weiteren Kirchenmusikern in der Domgemeinde St. Martin

• Korrepetitionsaufgaben und Begleitung der Chöre am Dom bei Proben, Gottesdiensten und Konzerten

• die Planung, Organisation und Durchführung von Orgelkonzerten und Orgelmusiken im geistlich-liturgischen Kontext

• die Betreuung der Domorgeln (Sorge für deren Instandhaltung, Führungen)

Für Ihre Bewerbung setzen wir voraus:

• Master in kath. Kirchenmusik (A-Examen)

• Künstlerische Abschlussprüfung in Orgelimprovisation oder Orgelliteraturspiel

• Hohe pädagogische Eignung und didaktische Kompetenzen, die durch einschlägige Lehrtätigkeit auf Hochschulebene bzw. in einem vergleichbaren Kontext nachzuweisen sind

• Besondere Befähigung in liturgischem Orgelspiel/Orgelimprovisation, auch hinsichtlich theologisch-spiritueller Kontextualisierung

• Zugehörigkeit zur röm. katholischen Kirche und Identifikation mit ihrem Auftrag

 

Wir bieten ein interessantes Aufgabenfeld und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS), vergleichbar Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt in der Entgeltgruppe 14 AVO-DRS.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung bis zum 31. August 2022 an die Hochschule für Kirchenmusik Rottenburg z. Hd. von Rektor Prof. Stefan Palm, St.-Meinrad- Weg 6, 72108 Rottenburg/Neckar oder per Mail an spalm@bo.drs.de.

Für Auskünfte steht Ihnen Prof. Palm gerne zur Verfügung.